Diagonal

Eine schöne Alternative zur parallelen Verlegung ist die Verlegung im diagonalen Muster. Hierbei beginnt man die Verlegung in der Raummitte.

Der Mittelpunkt ergibt sich aus der Schnittlinie der Längs- und Querachse. Dazwischen wird dann eine Diagonale im Winkel von 45° gezogen.